Auf dem Römerweg entlang der Lippe –
Römerlager und romanische Kirchen

am Mittwoch, dem 14. Mai 2008

Vielen von Ihnen ist Karin Fischer als die sachkundige Führerin unserer Exkursionen nach Westfalen bekannt, die sie in den letzten Jahren wiederholt geleitet hat. Bevor sie ihren Lebensmittelpunkt nach Landau in der Pfalz verlegt, bietet sie jetzt zum letzten Mal eine Tour auf dem alten Römerweg entlang der Lippe an.

Auf dem Programm steht die Besichtigung zweier romanischer Kirchen im dörflichen Umfeld sowie eine Rast in Bad Lippspringe und ein kurzer Besuch in dem römischen Auxiliarlager Anreppen. Für Freunde von naturkundlichen Sehenswürdigkeiten hat Frau Fischer den Besuch der Hederquellen in Salzkotten-Upsprunge vorgesehen.

7:30 Uhr
Abfahrt Quantiusstraße (vor dem Haus Nr. 2). Mit einem kurzen Halt an der Raststätte Lichtendorf. Um 10:00 Uhr nehmen wir Frau Fischer in Bad Sassendorf auf.
11:00 Uhr
Vormittags besuchen wir zwei an der Lippe gelegene Kirchen, die romanische St. Martinuskirche in Hörste und die romanisch-gotische Kirche St. Bartholomäus in Verne. Gegen
13:00 Uhr
erreichen wir Bad Lippspringe in dem Quellgebiet der Lippe und einer wunderschönen Parklandschaft. Hier kehren wir mittags im Restaurant „Fischerhütte“ ein.
15:00 Uhr
Weiterfahrt zu dem erst 1968 entdeckten Römerlager in Anreppen.
16:00 Uhr
Abschließend fahren wir zu einer Besonderheit europäischer Geologie, dem Quellgebiet der Heder mit ihren vielen Fließarmen in Salzkotten-Upsprunge. Dort lassen wir den Tag in einem Bauerncafé ausklingen.
17:00Uhr Rückfahrt nach Bonn.
20:00 Uhr
ca. Ankunft in Bonn (abhängig vom Verkehrsaufkommen).
Führung:
Karin Fischer, Landau/Pfalz.
Begleitung:
Roswitha Samson.
Kosten:
Bitte zahlen Sie rechtzeitig vor der Fahrt durch Überweisung (s. Fußleiste Vorderseite) oder bar in der Geschäftsstelle: € 30,--.
Anmeldung:
Verbindliche Anmeldung telefonisch (auch Anrufbeantworter) oder persönlich donnerstags in der Geschäftsstelle. Hinweis: Sie erhalten keine Bestätigung Ihrer Anmeldung, bekommen jedoch Nachricht wenn die Gruppe ausgebucht ist. Bitte geben Sie immer Ihre Telefonnummer an. Seit kurzen können Sie sich auch über unsere neue E-Mailadresse bonnerhgv@web.de anmelden. Bei der E-Mailanmeldung erhalten Sie eine Bestätigung der Anmeldung.