Spaziergang entlang der römischen Stadtmauer

Halbtagesexkursion nach Köln

Donnerstag, 11. Juli 2019

Köln ist die einzige Stadt nördlich der Alpen, die einen (fast) vollständigen Rundgang um die Römische Stadtmauer aufweist. Ein bisschen Ausdauer ist vonnöten: Wir laufen ungefähr vier Kilometer. Wir starten am Dom mit dem „Annopförtchen“ in der Dom-Tiefgarage, wandern weiter zum Römerturm und zum Helenenturm, überqueren den Neumarkt zum südwestlichen Eckturm am Rothgerberbach und beenden den Rundgang an Maria im  Kapitol – die rheinseitige Stadtmauer ist nicht erhalten bzw. nicht zu besichtigen. Der Rundgang schließt die Besichtigung von St. Georg am Waidmarkt und Maria im Kapitol ein, wobei es sich wohlgemerkt um eine historische, nicht kunsthistorische Führung handelt.

Treffpunkt:
8.45 Bonn Hauptbahnhof
Abfahrt:
9.04 Regionalexpress
 
Rückfahrt:
ca. 13.30 Uhr ab Köln, Poststraße Linie 16
Ankunft:
ca. 14.25 Uhr Bonn
 
 
Teilnehmer-
beitrag:
23,00 € Gruppenanreise DBahn/ VRS; 16,00 € eigene Anreise
Teilnehmerzahl:
max. 20 Personen
Leitung:
Dr. Letha Böhringer
 

Anmeldung:
Schriftlich an bonnerhgv @ web.de, telefonisch: 0228/ 694240 (auch Anrufbeantworter) oder persönlich während der Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle.