Stadtspaziergänge zur und durch die Nordstadt

Ferienprogramm

Montag, 29. Juli und 5. August

Wie immer „geht“ es durch ein Stadtviertel
und dabei um Architektur/Akzente als Zeit/Zeugen.
Die zwei Stadtspaziergänge „führen“ zur und durch die Nordstadt, vom 19. ins 21. Jahrhundert, vorbei an sehenswerten Baudenkmälern und problematischen Baustellen.

Mo. 29.07. 17.00:
Gang immer an der Bahn entlang
Vom Kaiserplatz zur Viktoriabrücke 
Treffpunkt Kaiserplatz, Brunnen vor der Unterführung 17.00 Uhr, Dauer 2 Stunden

Mo. 05.08. 17.00:
Rundgang durchs Macke-Viertel.
Vom Macke-Haus zur ‚Macke-Kirche‘ St. Marien
Treffpunkt Bushaltestelle Bornheimer Ecke Heerstraße (Buslinie 602, 604, 605) 17.00 Uhr, Dauer 2 Stunden


Leitung:
Winand Kerkhoff
 
 
Teilnehmer-
beitrag:
jeweils 6,00 €

Teilnehmerzahl:
max. 25 Personen
 

Anmeldung:
Schriftlich an bonnerhgv @ web.de, telefonisch: 0228/ 694240 (auch Anrufbeantworter) oder persönlich während der Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle.